Dienstag, 28. März 2017

"Eier, aus dem Korb!"

Zu dieser Karte gibt es eine Vorgeschichte:

Mein Sohn meinte, mir eine "Aufgabe" stellen zu müssen und gab mir den Auftrag zu einer Osterkarte, bei der Eier aus einem Korb kommen sollen. Per Schiebetechnik! Aha!?

Okay...da ich ja Technikkarten liebe, habe ich mir die folgende Karte überlegt. 


Bei meiner Szene schaut ein Huhn neugierig in den Osterkorb. 


Oben schaut ein Anfasser mit einer Blume heraus. Zieht man daran, füllt sich der Korb mit Ostereiern!




Da staunt das Huhn! :-)



So sieht die Karte dann im Ganzen - bei herausgezogenem Anfasser - aus:




Ich verlinke die Karte mit der BaLiSa-Challenge
zum Thema "Aus dem Garten".

Nimm mich mit!

und zur NSS-Challenge
zum Thema "Bald nun ist...Osterzeit"
 

Kommentare:

  1. Kann man sich deinen Sohn ausleihen, Anke? *lach* Sollte ich mal in einem KreaTIEF stecken, dann werde ich mich vertrauensvoll an ihn wenden. ;)
    Die Aufgabe deines Sohnes hast du bravourös gemeistert! Sehr witzig, wie sich der Korb wie von Geisterhand mit den bunten Eiern füllt.
    Das nächste Mal könntest du den Hühnern ja mit einer Technikkarte noch das Ausbrüten abnehmen, hihi. Wenn ich das jemandem zutraue, dann dir!
    Mit dieser Kartenidee wünsche ich dir ganz viel Glück bei den Challenges!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Idee, grandios umgesetzt. Und da ist es ja - das Huhn.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    eine super schöne Osterkarte!
    Ok über Technik kenne ich mich nicht aus, aber mit gefällt sie :)
    Übrigens - musst echt mal ins Schwabenland da gibts echt genaile Brezeln und Laugenbrötchen, das bekommt man 30km weiter in Baden schon nicht mehr. Mein Mann ist darüber schon sehr traurig :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ja wie cool? Ich hätte bei der Aufgabe ewig grübeln müssen! Toll gelöst liebe Anke :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  5. he Anke... ist ja genial gemacht!!! Eine ganz tolle Karte!!! Auch farblich so richtig schön!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,

    ich liebe ja Hühner und diese Karte ist so toll gestaltet. Beide Daumen hoch und viel Erfolg bei den Challenges.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. die Idee hast du ganz toll umgesetzt. Die Technik ist genial. Das muss ich auch mal probieren. Danke für´s zeigen.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt musste ich doch sehr lachen ... meine Kinder stellen mir ab und an auch solche Aufgaben.
    Du hast sie genial gelöst und eine tolle Karte entworfen. Ich hoffe, dein Sohn ist zufrieden.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Nee oder???? ist das witzig!!! Richtig tolle Idee Anke, und den Wunsch deines Sohnes hast du natürlich mehr als perfekt umgesetzt..... LG Conni

    AntwortenLöschen
  10. ich staune auch ....klasseeeeeeeeeeeeeeee top umgesetzt wow lg ulla s

    AntwortenLöschen
  11. Also ich muss dir sagen , das mir deine Karte richtig prima gefällt .
    Ganz toll gestaltet . Daumen hoch liebe Anke :-)
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja toll - hab nicht schlecht gestaunt! Und wann gibt es die Anleitung dazu? ;-)
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli!
      Eine direkte Anleitung kann ich nicht geben, da ich mir das selbst hingefummelt habe. Hier kurz ein paar Eckdaten, wie ich es gemacht habe:
      Hinter der Oberkante des Korbes befindet sich ein Schlitz in der Karte, durch den die zusammengeklebten Eier eingeschoben werden. Auf der Rückseite der Eiergruppe habe ich einfach einen Streifen Farbkarton als Schieber angeklebt, der oben mit der Blume herausschaut. Der Schieber benötigt nur noch eine Führung, damit der nicht hin- und herwackelt. Dazu nehme ich einfach Dimensionals, die ich in Abständen knapp rechts und links neben den Schieber klebe. Der gesamte vordere Kartenaufleger wird mit Dimensionals auf das DP der Karte geklebt.
      Ich hoffe, ich konnte es ein wenig verdeutlichen...
      LG
      Anke

      Löschen
    2. Vielen Dank, liebe Anke - kommt auf jeden Fall mal auf die Liste "ausprobieren"
      LG, Melli

      Löschen
  13. Süßes Kärtchen! Vor allem passend für die Osterzeit :)
    Und die Idee mit den Eiern finde ich toll! Gefällt mir gut :)
    Auch die Farben die du verwendet hast!

    AntwortenLöschen
  14. Genial gelöst, liebe Anke. Ich hoffe der "Auftraggeber" war entsprechend beeindruckt. Also ich finde die Karte total super.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  15. Boooaaah das ist aber ein tolles Werk und die Überraschung mit der Ziehtechnik ist der absolute Hammer! Bin begeistert von deiner Karte, sie sieht wunderschön aus.
    Danke das du uns dein Werk bei NSS zeigst und ich wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,
    deine Karte ist einfach toll!!!
    Am Besten ist aber, dass du sie bei NSS zeigst und uns damit eine große Freude bereitest.
    Danke dafür.
    Viel Glück bei der Auslosung,
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  17. Supersüße Karte, danke fürs Mitmachen bei BaLiSa.
    Viele Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke
    Ich staune immer wieder ab deinen Techniken.... super gelöst!
    Schöne Karte...
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anke!

    Sehr cool, echt! Die Eier, die verschwinden und erscheinen können, sind genial! Mich würde interessieren, ob die Aufgabe zur Zufriedenheit Deines Sohnes erledigt wurde? Aber ich denke schon.
    Klasse!

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche- hoffentlich mit viel Sonnenschein! LG Ellen

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anke,

    die Karte ist der Knaller! Ich wünschte, mir würde so ein "mach mal dieses oder jenes" auch so leicht von der Hand gehen... ;-)
    Herzlichen Dank für Deine Teilnahme bei BaLiSa.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen